• Rezension des Monats

    Orangen hinter der Mauer. Ulf Stark. Ill. von Anna Höglund. Dt. von Birgitta Kircherer. Hamburg: Carlsen 2014. O. Pag. : überw. Ill. ; 22 cm. Aus d. Schwed. ISBN 978-3-551-55645-5, geb.: 8,99 €

    Zauberhaftes Buch über zwei Kinder, die es schaffen, eine graue hohe Mauer zu überwinden, real und im übertragenen Sinn.

    Die Geschwister Adham und Sulafa sehnen sich nach ihrem Zuhause, nach dem Haus mit der blauen Tür und dem Garten voller Orangenbäume. Ihre Familie musste es verlassen, jetzt trennt eine große, graue Mauer sie von ihrer Heimat.

    weiter

     

  • Aktueller Tipp

    Alexijewitsch, Swetlana: Secondhand-Zeit. Leben auf den Trümmern des Sozialismus. Dt. von Ganna-Maria Braungardt. München: Hanser 2013. 569 S. ; 22 cm. Aus d. Russ. ISBN 978-3-446-24150-3, geb.: 27,90 €

    Stimmungsbilder aus den zwei Jahrzehnten nach dem Zerfall der Sowjetunion.

    Wie in all ihren Publikationen greift die Autorin, die 2013 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels erhielt, ein bislang wenig beachtetes Thema auf. 

    weiter

    Literaturgottesdienst

    „Der kultivierte Wolf" von Becky Bloom und Pascal Biet.

    "Lesen verändert"

    Ein Literaturgottesdienst 

    Autorin: Marion Wiemann, Hannover

    weiter zum Gottesdienst