Aktueller Tipp

Das Bienenbuch. Bienen verstehen, schützen und halten. Fergus Chadwick, Steve Alton, Emma Sarah Tennant u.a. Dt. von Jutta Langheineken u. Claudia Heidsiek. München: Dorling Kindersley 2017. 220 S. : überw. Ill. ; 24 cm. Aus d. Engl.ISBN 978-3-8310-3229-7, geb.: 19,95 €

Was Sie schon immer über Bienen wissen wollten.

Ein sehr umfassendes Werk zum Thema Bienen in Bild und Text hat der Verlag DK dieses Jahr herausgegeben, in dem verschiedene Autoren alles Informative über dieses komplexe Thema zusammengetragen und in ein ansprechendes Buch verpackt haben. Der Leser wird informiert über die Biene selbst, ihre Evolution, über solitäre und staatenbildende Bienen sowie über ihre Bedürfnisse; wie man Bienen ein Zuhause schafft und welche Pflanzen zu den bienenfreundlichen gehören. Zudem Einiges über Pflanzen und ihre Tricks Bienen anzulocken, z.T. sogar mit Drogen, wie Koffein, Nikotin u.a. Über das Thema Imkerei gibt es ein eigenes Kapitel, genauso wie über den Honig selber, mit Rezepten, z.B. zur Herstellung einer Honig-Haarspülung oder Honig-Bienenwachs-Körperbutter und diversem anderem. Ein höchst informatives Buch über die Bienen der Welt, bzw. die Welt der Bienen und eine wahre Freude für alle Liebhaber guter Sachbücher.

Unerlässlich für Bibliotheken, besonders im ländlichen Raum und für Imker und solche die es werden wollen.

Signatur: Ra 1
Schlagworte: Bienen | Naturschutz | Imkerei
Bewertung: +++
Rez.: Susanne Witkavel