Flüchtlinge Willkommen

Was ihr getan habt einem von diesen meinen geringsten Brüdern, das habt ihr mir getan. Mt 25,40

Flüchtlinge brauchen unsere Hilfe! Nach entbehrungsreicher, oft lebensgefährlicher Flucht vor Verfolgung und Krieg sind sie nun bei uns in Sicherheit. Leib und Leben sind nicht mehr bedroht. Nun heißt es, auch innerlich ankommen, sich orientieren und versuchen in diesem fremden Land  heimisch zu werden, in dem so vieles anders ist als zu Hause.

Dabei können Büchereien helfen!

Wenn Sie Angebote für Flüchtlinge machen wollen, ist es sinnvoll, auch den Kontakt zu den Helfergruppen in Ihrem Umfeld zu suchen. Die Menschen, die Flüchtlinge betreuen, können sicher Auskunft geben über Herkunftsländer, Altersstruktur und Aufenthaltsdauer.

In der Bücherei könnten Sie z.B. mit einem gastfreundlichen Angebot für Frauen beginnen, denen Sie eine Möglichkeit bieten, sich zusammen mit ihren Kindern in der Bücherei oder in einem Gemeinderaum zu treffen, um sich bei Tee und Keksen kennenzulernen, während die Kinder die Bilderbücher der Bücherei entdecken können.

Über weitere Angebote, die je nach räumlichen und personellen Möglichkeiten folgen könnten, möchten wir Sie an dieser Stelle informieren. Wir haben Ihnen weiterführende Links zusammengestellt mit Adressen von Einrichtungen, die praktische Tipps geben können.

In den Bücherlisten finden Sie eine Fülle von Büchern für Flüchtlinge von textlosen Bilderbüchern für Kinder über Wörterbücher bis zu Sprachkursen. Eine weitere Liste enthält Sachbücher und Romane, die uns Hiesigen die Augen öffnen können für die Situation in den Flüchtlingsländern und die uns teilweise schmerzhaft teilnehmen lassen an den geschilderten Schicksalen.

Ganz besonders möchten wir ihnen die Rubrik Praxistipps empfehlen. Dort berichten Büchereiteams von ihrer Arbeit mit Flüchtlingen. Es sind ermutigende Beispiele von Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft, die nachahmenswert sind.

Haben Sie selbst Beispiele, die Sie teilen möchten? Schicken Sie sie uns, gern auch mit Fotos. Vielen Dank im Voraus!

Ihr Eliport-Team

(c) BVÖ/Sägenvier Designkommunikation