Vorlesen, Spielen, Basteln und Erleben

Leseförderung hat viele Gesichter. Mit dem Vorlesen gut geeigneter Bücher fängt es an; viele Büchereien bieten darüber hinaus Veranstaltungen mit Basteln und Singen und Spielen bis zur Lesenacht an. Für alle, die mit Kindern in Bücherei, Gemeinde, Kindergarten, Freizeit und Grundschule Geschichten und Bücher erlebbar machen wollen, bieten wir die folgenden Arbeitshilfen an. Sie können beim Evangelischen Literaturportal bestellt werden.

Meine Tanten haben Enten mit besonderen Talenten

Eine Entdeckungsreise in die Welt der Verse, Reime und Gedichte

Warum Reime für Kinder? Sobald Kinder sprechen lernen, spielen sie mit der Sprache. Sie wiederholen Silben und Wörter, verdrehen sie, bewegen sich im Sprechrhythmus, lauschen dem Klang der Worte. Spielverse und Reime unterstützen ganzheitlich die kindliche Entwicklung. Mit dieser Veranstaltung in Form einer Reise lernen Kinder von 5-8 Jahren Verse, Reime und Kindergedichte kennen. An den verschiedenen Stationen des Reisezuges müssen unterschiedliche Aufgaben erledigt werden, bevor die Reise weitergeht.

Autorin: Heidrun Martini.

Arbeitshilfe Nr. 38, 12 Seiten

Das Heft kann für 0,50 Euro inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten bestellt werden.

kaufen

Sprecht miteinander!" sagt die Eule

Eine Arbeitshilfe mit Leo Lionni "Sechs Krähen"

Die Geschichte der sechs Krähen von Leo Lionni vermittelt Kindern, wie wichtig es ist, miteinander zu sprechen, um Situationen zu verstehen, Missverständnisse auszuräumen, zwischen Streitenden zu vermitteln und Lösungen zur Versöhnung zu finden. Die Veranstaltung setzt das Buch kreativ und spielerisch um und eignet sich für Kindergruppen mit 6-9-jährigen Kindern. Entwickelt wurde sie für Grundschulkinder mit Sprachdefiziten im Deutschen und unterschiedlichen Muttersprachen.

 Autorin: Ute Winter.

Arbeitshilfe Nr. 35, 8 Seiten

Das Heft kann für 0,50 Euro inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten bestellt werde.

kaufen

Welche Farben hat das Paradies?

Mit Kindern Chagall entdecken

Marc Chagall hat mit seinen Bildern eine Brücke zu den biblischen Geschichten geschlagen, die sich auch in der Arbeit mit Kindern gut einsetzen lässt. Ausgangspunkt war das Buch "Welche Farben hat das Paradies?" (Prestel Verlag), das Bilder zur Bibel für Kinder gut zugänglich aufbereitet. In der Veranstaltung werden Kinder dem Maler Chagall begegnen, einige Bilder sehen und etwas über sein Leben und seine Malweise, die Farbsymbolik und seine Intentionen erfahren, dazu wird gesungen und getanzt. Geeignet für Kinder, Jugendliche und Erwachsene (max. 25 Personen).

Autorin: Jutta Tripp.

Arbeitshilfe Nr. 31, 12 Seiten

Das Heft kann für 0,50 Euro inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten bestellt werden.

kaufen

Ich fand die Bücher schön und blöd fand ich gar nichts

Erste Orientierung in der Bücherei - Vorschule bis 4. Schuljahr

Wie zeigt man Kindern, dass die Bücherei ein spannender Ort ist? Am besten durch Spiel! Wie festigt man das einmal erworbene Wissen? Am besten durch regelmäßigen Kontakt! Von diesen Erfahrungen ausgehend stellt ein in der Büchereipraxis erfahrenes Autorinnenteam ein umfassendes Konzept für Büchereiführungen von der Vorschulgruppe des Kindergartens bis zur 4. Grundschulklasse vor. Es macht deutlich, wie wichtig die kontinuierliche Zusammenarbeit von Kindergarten, Grundschule und Bibliothek ist und gibt zahlreiche Tipps zur Umsetzung. Die Spielanregungen wenden sich aufsteigend an 5 - 10-jährige Kinder mit unterschiedlichem Lesevermögen, sie beinhalten u.a. ein Bücherdomino, einen Fühlkisten-parcours, ein ABC-Spiel, ein Büchermemory und ein Quiz zur Büchereisystematik.  

Autorinnen: Heidrun Martini u. a.

Arbeitshilfe Nr. 24, 12 Seiten.

Download

 

Mit Kindern die Natur entdecken!

Vorschläge für Veranstaltungen mit Kindern drinnen und draußen

In einer Zeit, in der die Erbsen und Bohnen für viele Kinder aus der Tiefkühlpackung oder der Dose und die Milch aus dem Pappkarton kommen, wird es zunehmend wichtiger, sie bewusst an die Natur heranzuführen. Es gibt sehr gute Bücher, die Ideen und Anregungen vermitteln, wie die Kinder die Natur mit Kopf, Herz und Hand erleben können. Die Arbeitshilfe stellt einfache Experimente und Beobachtungen, wilde und ruhige Spiele und Ideen zum Erspüren der Sinne vor. Dabei soll nicht dem Biologieunterricht Konkurrenz gemacht werden, sondern im Vordergrund steht die Freude daran, den Lebensraum der Pflanzen und der kleinen und großen Tiere zu erkunden. Es geht vom Bohnen pflanzen bis zu einer Waldwanderung im Rahmen einer Lesenacht.

 Autorin: Franziska von Wartburg.

Arbeitshilfe Nr. 18, 10 Seiten

Das Heft kann für 0,50 Euro inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten bestellt werden.

kaufen