Aktueller Tipp

Reichholf, Josef H.: Evolution. Eine kurze Geschichte von Mensch und Natur. Ill. von Johann Brandstetter. München: Hanser 2016. 238 S. : Ill. ; 24 cm. ISBN 978-3-446-24521-1, geb.: 22,90 €

Warum sind Menschen unterschiedlich? Was macht uns zu einer Menschheit, obwohl wir so verschiedene Sprachen, Religionen und Gebräuche haben. Hier werden wichtige Fragen zur Evolution behandelt und verblüffende Erkenntnisse der neusten Forschung angesprochen.

Das mit Illustrationen, sowie Infokästen im Text ausgestattete Buch ist in drei Teile gegliedert: Entstehung des Menschen, Evolution, kulturelle Evolution und Zukunft. Der Zoologe Prof. Dr. Josef H. Reichholf geht über die gängigen Vorstellungen von Evolution hinaus, indem er den erdgeschichtlichen Wandel, Klimawechsel und geologische Veränderungen berücksichtigt sowie die Besonderheiten der menschlichen Entwicklung: unterschiedliche Sprachen und Kulturen, Körpergröße und Hautfarbe, Gruppenbildung, Namengebung, genetische Vielfalt durch Mutationen.
Im zweiten Teil geht es um den Wolf und Hunderassen, sowie altes Leben im Meer: Ammoniten, Lanzettfischchen (Ursprung der Wirbeltiere!). Hochinteressant ist die Evolution warmblütiger Dinosaurier und der Vögel. Der Autor hatte erstmals eine „Stoffwechseltheorie der Federevolution“ formuliert. Die Vögel entstanden demnach als Spross einer Sauriergruppe! - Eine bedrohliche Seite der Evolution sind Viren und Bakterien. Sie sind der Ursprung des Lebens und zeigen eine besonders rasche Evolution, die der Medizin Probleme bereiten kann.
Nach dem Sesshaftwerden der Menschen kam der Krieg in die Welt. Waffen wurden entwickelt, Arten ausgerottet. Mit der Vernetzung durch Computer und Internet wären die größten Chancen verbunden, die Zukunft friedlicher zu gestalten. Dies gilt auch für die Religionen, die Ehrfurcht vor dem Leben als zentrale Anforderung vertreten.

Eine spannend erzählte Entstehungsgeschichte des Menschen und der Natur, die in verständlicher Weise Grundlagenwissen aus der Biologie mit verblüffenden Erkenntnissen der neuesten Forschung verknüpft. Allen an Evolution interessierten LeserInnen ab 14 J. sehr empfohlen. 

Signatur: Ng 1|Jn
Schlagworte: Menschheitsgeschichte|Entwicklung der Tiere|Kulturelle Evolution
Bewertung: +++
Rez.: Ingrid Schendel