Rezension des Monats

Vogt, Fabian: Feier die Tage. Das kleine Handbuch der christlichen Feste. Ill. von Julia Kluge. Leipzig: Ev. Verl.-Anst. 2018. 141 S. : Ill. ; 19 cm. ISBN 978-3-374-05309-4, kt.: 10,00 €

Die christlichen Feste im Jahreskreis - verstehen und feiern.

Aus der Freude der Menschen am Feiern und ihrer Beschäftigung mit existentiellen, christlichen Fragen hat sich im Laufe von vielen hundert Jahren „ein glanzvoller Zyklus, der es in sich hat" entwickelt. Diesem Zyklus widmet sich Vogt in seinem kompakten und sehr informativen Handbuch. Nach einem Vorwort, das neugierig macht, beschäftigt er sich mit den Wurzeln unseres heutigen Kalenders, der Bedeutung des Sonntags und dem Zustandekommen des Kirchenjahres. Sodann spürt er sieben Kennzeichen auf, durch die sich Feiertage von Alltagen unterscheiden, um dann im Hauptteil auf unterhaltsame Weise Ursprung, Bedeutung und Bräuche der einzelnen Feste im Jahreskreis beider großen christlichen Religionen fundiert darzustellen. Sie werden von ihm in die Bereiche „Rund um Weihnachten", „Rund um Ostern", „Rund um die Gemeinschaft" und „Rund um die Hoffnung" aufgeteilt.   
             
Ein Nachwort und ein Stichwortverzeichnis runden dieses sehr informative und kurzweilige Handbuch ab, das in keinem Bücherschrank (zu Hause, in der Gemeinde und in der Schule) fehlen sollte! Auch als Geschenk zur Konfirmation sehr zu empfehlen! 

Signatur: Ch 1
Schlagworte: Jahreskreis | Feste | Ursprünge | Bräuche
Bewertung: +++
Rez.: Petra Schulte