Graphic Novels, Mangas, Comics

Empfehlungen unserer hauseigenen Manga- und Graphic-Novel-Enthusiastin.

Die Schokohexe von Rino Mizuho

Übersetzer: Kai Duhn / Rie Nishio

Hamburg: Carlsen Verl. 2013, 192 Seiten

ISBN 978-3-551-79871-8                Preis: 6,50€

Die seit 2013 erscheinende Manga-Reihe „Die Schokohexe“ ist für Leser*innen ab dem zwölften Lebensjahr geeignet. Die Reihe eignet sich trotz ihrer höheren Bandzahl auch für Büchereien mit kleinerem Budget, denn jeder Band ist inhaltlich für sich abgeschlossen, sodass nicht zwangsläufig jeder Band gekauft werden muss.

Inhalt: Jeder Mensch trägt Träume, Wünsche und Sehnsüchte in sich, die scheinbar nur durch ein Wunder in Erfüllung gehen können — oder durch Schokolade. Tief im Wald verborgen lebt eine Hexe, deren Schokolade es vermag, eben jene Wünsche zu erfüllen. Doch jeder Wunsch hat seinen Preis …

Signatur: Ju 2
Schlagworte: Manga | Drama | Fantasy
Bewertung: ++
Rez.: Stefanie Schmettlach

BL Metamorphosen von Kaori Tsurutani

Übersetzung aus dem Japanischen von Nadia Stutterheim

Hamburg: Carlsen Verl. 2020, 128 S.

ISBN 978-3-551-74086-1                Preis: 8,00€

Die Manga-Reihe umfasst insgesamt 5 Bände, von denen bereits 4 veröffentlicht sind.

Inhalt: Als die Witwe Yuki Ichino in der Buchhandlung nach einem hübschen Manga greift, ahnt sie noch nicht, dass es sich dabei um eine Liebesgeschichte zwischen zwei Männern handeln. Überrascht davon, dass ihr diese Art von Geschichten besonders zusagt, kauft sie weitere Bände der Reihe ein. Dabei trifft sie auf die junge Verkäuferin Urara Sayama, die ihren Geschmack teilt und überrascht davon ist, dass die in die Jahre gekommene Frau sich für solche Geschichten interessiert. Durch das gemeinsame Interesse entwickelt sich zwischen den beiden Frauen eine tiefe Freundschaft.

Signatur: Ju 2
Schlagworte: Manga | Alltagsdrama | Freundschaft
Bewertung: ++
Rez.: Stefanie Schmettlach

Kleiner Tai und Omi Sue Konami Kanata

Übersetzung aus dem Japanischen von Nadja Stutterheim

Hamburg: Carlsen Verl. 2021, 144 S.

ISBN 978-3-551-76507-9                Preis: 9,00€

Inhalt: Die betagte Katzendame Sue lebt ein ruhiges, unaufgeregtes Leben im Hause ihrer Besitzer, doch als plötzlich der junge Kater Tai einzieht, hat die alte Katzendame keine ruhige Minute mehr. Trotz des großen Altersunterschieds freundet sich das ungleiche Katzenpaar schnell an und werden bald unzertrennlich.

Diese witzig-charmant aufgemachte Reihe vermag junge sowie erwachsene Leser*innen gleichermaßen zu begeistern, wird komplett in Farbe erscheinen und, entgegen der üblichen Handhabung von Mangas, in westlicher Leserichtung verlegt.

Signatur: Ju 1
Schlagworte: Manga | Katze | Freundschaft
Bewertung: ++
Rez.: Stefanie Schmettlach

She likes Gay Boys but not me von Naoto Asahara/Akira Hirahara

Übersetzung aus dem Japanischen Carina Dallmeier

Hamburg: Carlsen Verl. 2021, 208 S.

ISBN 978-3-551-62121-4                Preis: 10,00€

Der Manga wird nach 3 Bänden abgeschlossen sein und ab Oktober erscheinen.

Homosexualität und die Haltung der Gesellschaft zur Homosexualität wird in dieser Reihe thematisiert. Der Manga gibt Einblicke in die Schwierigkeiten eines Heranwachsenden im Umgang mit seiner eigenen Sexualität und der Gesellschaft.

Inhalt: Jun ist homosexuell und hat eine Affäre mit einem älteren Mann – beides verheimlicht er. Allein einer Internetbekanntschaft kann er sich mitteilen und über seine Gefühle sprechen. Um herauszufinden, ob er Teil der „normalen“ Gesellschaft werden kann, geht er zum Schein eine Beziehung mit einer Klassenkameradin ein.

Signatur: Ju 3
Schlagworte: Manga | Homosexualität | Boys Love | Drama
Bewertung: ++
Rez.: Stefanie Schmettlach

Der Himmel ist blau, die Erde ist weiß von Jiro Taniguchi/Hiromi Kawakami

Übersetzung aus dem Japanischen John Schmitt-Weigand

Hamburg: Carlsen Verl. 2018, 440 S.

ISBN 978-3-551-75449-3                               Preis: 28,00€

Die Graphic Novel, welche sich eher an ein erwachsenes Publikum richtet, ist sehr sauber und detailliert gezeichnet und ist eine Adaption des Bestseller-Romans von Hiromi Kawakami. Der Manga ist geprägt von ruhigen Bildern, die dem Lesenden Zeit bei der Betrachtung und Erfassung des Inhaltes lassen. Die Liebesgeschichte ist entschleunigt und dadurch umso glaubhafter dargestellt.

Inhalt: Die 38-jähige Tsukiko lebt alleine und hält sich von Liebessachen fern, da sie glaubt, nicht zu einer Beziehung fähig zu sein. In einer Bar trifft sie jedoch eines Abends auf ihren alten Japanischlehrer, welchen sie fortan Sensei nennt. Im Laufe der Zeit verbringen die beiden immer öfter Zeit miteinander und eine ungewöhnliche Beziehung entwickelt sich.

Signatur: Ju 3 | SL
Schlagworte: Manga | Graphic Novel | Romanze | Alltagsleben
Bewertung: +++
Rez.: Stefanie Schmettlach

In this corner of the world von Fumiyo Kouno (14+) GN, 3 Bände abgeschlossen

Übersetzung aus dem Japanischen Cordelia Suzuki

Hamburg: Carlsen Verl. 2018, 148 S.

ISBN 978-3-551-71195-3                Preis: 12,99€

Der Manga ist in 3 Bänden abgeschlossenen und beschreibt das einfache Leben japanischer Familien auf dem Land zur Kriegszeit. Die Reihe wurde bereits als Anime-Film adaptiert. Die Bilder sind mit groben Strich, aber detailliert gezeichnet. Die einzelnen Charaktere sind klar erkennbar und individuell dargestellt.

Inhalt: Die junge Suzu Urano lebt in den 1940er Jahren mit ihrer Familie in der Nähe von Hiroshima und führt ein einfaches, bäuerliches Leben. Erwachsen geworden, heiratet sie und führt trotz der Mühseligkeit und den aufkommenden Schatten des Krieges ein glückliches Leben – bis zum Bombenabwurf im Jahre 1945.

Signatur: Ju 3 | SL
Schlagworte: Manga | Graphic Novel | Drama | Krieg
Bewertung: +++
Rez.: Stefanie Schmettlach