Newsletter "Kita" 02/2018

Liebe Leserin! Lieber Leser!

Der Februar- Newsletter ist diesmal besonders kreativ: Es wird gestempelt, gemalt, gedruckt und gespielt. Autorin Petra Ahrens stellt zehn erprobte Projekte für Krippenkinder vor, der Titel „Ich glaube an mich!“ regt dazu an sich phantasievoll, philosophisch und kreativ dem Thema „Glauben“ zu nähern. „Mit Gott durch den Tag“ schließlich widmet sich den täglichen Ritualen und ist ein Schatzkästchen für die religionspädagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen.

Viel Freude beim Stöbern und Ausprobieren wünscht

Ihr Eliport-Team

 

 

Ahrens, Petra u. Klages, Monika: Mini-Projekte für die Krippe. Tiere, Formen, Farben, Jahreszeiten & Co. Ill. von Julia Gerigk. Lahr: Kaufmann 2017. 86 S. : Ill. ; 27 cm. ISBN 978-3-7806-5113-6, kt.: 12,95 €

Ein Praxisbuch mit zehn verschiedenen Projektideen, die schon für die Arbeit mit Krippenkindern geeignet sind.    

Die hier vorgestellten Mini-Projektideen wurden alle von den Autorinnen mit Krippenkindern ausprobiert  und zeigen, dass projektorientierte Arbeit schon im Alter von ein bis drei Jahren möglich ist. Die Inhalte haben sich dabei aus den Vorlieben und Interessen der Kinder heraus entwickelt und orientieren sich an deren Lebenswelt. So ergeben sich zehn, mit vielen Fotos übersichtlich dargestellte Themenblöcke, die sich altersentsprechend, kreativ und vielseitig z.B. mit Fahrzeugen, Formen und Farben, Eis und Schnee und vielem mehr beschäftigen. Tiere kann man beispielsweise im Schattentheater darstellen. Man kann sie stempeln, drucken oder sogar backen. Es macht auch Spaß ihre Geräusche nachzuahmen und eine kleine Klanggeschichte daraus zu erarbeiten. Jedes Projekt spricht also die unterschiedlichsten Fähigkeiten und Sinnesbereiche an, so dass die Kinder viele Formen der kreativen Darstellung und des Ausdrucks kennenlernen und durch das eigene Handeln mannigfaltige Erfahrungen machen können.

Ein gelungenes Buch, das mit seinen vielseitigen, kreativen Ideen Mut macht Projektarbeit schon im Krippenbereich einzusetzen. Sehr zu empfehlen. 

Signatur: Pc 3
Schlagworte: Kleinkind | Krippe | Projekt | Pädagogik
Bewertung: +++
Rez.: Brigitte Heimerl

Ich glaube an mich! Kinder auf der ganzen Welt malen und erzählen, woran sie glauben. Hg. von little Art e.V. u. Elena Janker. Texte von Elena Janker u. Jakob Wetzel. München: Süddeutsche Zeitung 2017. 303 S. : überw. Ill. ; 30 cm. ISBN 978-3-56497-421-2, geb.: 29,00 €

In phantasievollen Bildern erzählen Kinder aus aller Welt von ihren Lebenshoffnungen.

Seit 2009 bittet der Münchner Verein „little ART" Kinder in aller Welt, zu erzählen und zu malen, woran sie glauben. Kinder aus 108 Nationen, mit unterschiedlichsten Religionen und Weltanschauungen und aus allen gesellschaftlichen Schichten, haben bislang darauf geantwortet und ihre Bilder nach München geschickt. Sie erzählen vom Getragensein der Kinder durch Gott, ihre Religion, ihren Glauben an ihre Eltern und Freunde, an die Natur, an Engel und Computer, an diese und andere Welten, und vor allem: an sich selbst! Daniela Mecklenburgs graphische Gestaltung und die einfühlsamen, informativen  Texte Elena Jankers und Jakob Wetzels machen die Sammlung zu einem wirklichen „Kunstbuch", das staunen lässt über die Phantasie und Kreativität der Kinder, ihr Wissen um die Schönheit und das Gefährdetsein des Lebens. Ganz ohne Frage: Das schönste, beglückendste Buch des Jahres!  

Ein Muss für jede evangelische Bücherei und jede/n, die/der in Familie, Gemeinde, KiTa und Schule mit Kindern lebt.

Signatur: Jc
Schlagworte: Glauben | Kindertheologie | Kunst
Bewertung: +++
Rez.: Erhard Reschke-Rank

Willers-Vellguth, Christine: Mit Gott durch den Tag. Tägliche Rituale, Wahrnehmungsspiele und Gebete für Kinder. Ill. von Irene Brischnik. Aachen: Ökotopia 2017. 103 S. : Ill. ; 27 cm. ISBN 978-3-86702-399-3, kt.: 17,99 €

Eine Arbeitshilfe über christliche Rituale in Kindertageseinrichtungen.

Rituale sind wichtig. Sie strukturieren die Zeit, schaffen Verlässlichkeit, unterscheiden Alltage und Festtage, betten Symbole in Handlungen ein und vieles mehr. Christliche Rituale bringen unser Leben mit Gott in Verbindung. Rituale sind wichtig für Menschen jeden Alters, besonders wichtig sind sie für die frühkindliche Bildung und Erziehung. Und hier setzt diese Arbeitshilfe an. Sie beinhaltet neben einer Einführung ins Thema viele praktische Vorschläge für Rituale im Morgenkreis, zu den Mahlzeiten, im Kirchenjahr und zum Beten. Jeder Vorschlag ist inhaltlich begründet, übersichtlich dargestellt und gut umsetzbar.Die Struktur des Heftes ist so angelegt, dass man sich schnell zurecht findet. Die graphische Gestaltung ist übersichtlich und einladend.Mein Fazit: Die Arbeitshilfe ist ein kleines Rituale-Schatzkistlein für die religionspädagogische Arbeit in Kindertageseinrichtungen!

Sehr empfohlen für Kindertageseinrichtungen, Kirchengemeinden und für Büchereien, die mit Kindertageseinrichtungen zusammenarbeiten.

Signatur: Pc 3
Schlagworte: Rituale | Religionspädagogik | Kirchenjahr | Beten
Bewertung: +++
Rez.: Susanne Betz