Newsletter "Kita" 03/2019

Liebe Leserin! Lieber Leser!

Der eigene Körper und seine Funktionen sind schon für die Kleinsten faszinierend. Daher widmen wir den März-Newsletter diesem Thema. Mithilfe des Pappbilderbuches „Schau in deinen Körper“ können Kinder den menschlichen Körper mit allen Sinnen erkunden. „Das große Gesundheitsbuch für die ganze Familie“ bietet neben reichlich Sachinformation auch Tipps für junge Ersthelfer*innen bei kleineren Verletzungen und Unfällen. Das Fachbuch „Spielideen für ein positives Körpergefühl“ richtet sich mit kreativen Umsetzungsideen an die Erziehenden. Für viel Jubel dürfte schließlich „Die Kackwurstfabrik“ sorgen. Warum -  das erklärt sich wohl von allein J

Viel Spaß beim Stöbern, Spielen und Lachen wünscht

Ihr Eliport-Team

P.S. Die neue Eliport-Schultüte mit dem Buch „Hat Jesus Fußball gespielt?“ ist nun lieferbar! Zur Schultüte wurde auch in diesem Jahr eine kostenlose Arbeitshilfe entwickelt. Sie enthält u. a. einen Entwurf für einen Abschiedsgottesdienst aus der Kita und Vorschläge für die Arbeit mit dem Bilderbuchkino zum Buch. Mehr Infos erhalten Sie hier: https://www.eliport.de/start/

 

 

Schau in deinen Körper. Ein Mitmach-Buch von Kopf bis Fuß. Felicitas Horstschäfer u. Johannes Vogt. Weinheim: Beltz & Gelberg 2017. O. Pag. : überw. Ill. ; 26 cm. ISBN 978-3-407-82312-0, geb.: 14,95 €

Mit Unterstützung dieses Buches kann man seinen Körper von Kopf bis Fuß entdecken.

Dieses Pappbilderbuch beschäftigt sich auf 10 Seiten mit dem menschlichen Körper. Es startet mit dem Schädel, geht über Gehirn, Lunge, Herz, Brustkorb weiter, um dann Magen/Darm, Niere/Blase, Becken und Knie zu behandeln und mit den Füßen zu enden. Jede Seite hat einen Eingriff, so dass die Kinder die Doppelseite jeweils umgedreht – am besten vor einem Spiegel, vor sich halten können und so die jeweilige Höhe des Organs am eigenen Körper zuordnen können. Sehr witzig! Ein altersangemessener Text erläutert kurz die Funktion des Organs z. B.: „Das Herz schlägt ohne Pause. Es pumpt Blut durch deinen Körper.“ Dann regt es noch zu einer Erkundungsaufgabe an z. B.: „Lege dein Ohr bei jemandem auf den Bauch. Kannst du die Verdauung hören?“ So scannt man gemeinsam einmal seinen Körper herunter. Text und bunte Bebilderung sind dabei wundervoll ergänzend zum mit allen Sinnen erlebten Körper. Dabei wird die Neugier geweckt und das Erfahren des eigenen Körpers gefördert. Dieses Buch macht einfach großen Spaß!

Beltz und Gelberg schlägt einen Einsatz ab 4 Jahren vor, auch schon eher einsetzbar. Gerne auch für den ersten Sachunterricht in der Grundschule oder im Krankenhaus zur kindgerechten Aufklärung empfohlen.

Signatur: Jn
Schlagworte: Körper | Pappbilderbuch
Bewertung: +++
Rez.: Ilka Lautner

Das große Gesundheitsbuch für die ganze Familie. Dietrich Grönemeyer, Andrea Erne u.a. Ill. von Martina Theisen. Hamburg: Carlsen 2017. 141 S. : überw. Ill. ; 26 cm. ISBN 978-3-551-25115-2, geb.: 14,99 €

Wissenswertes rund um den Körper mit Geschichten von Erwin und Rosi.

Erwin und Rosi sind fünfjährige Zwillinge, die immer viele Fragen im Kopf haben. Zum Glück gibt es den netten Doc, den sie besuchen dürfen, wenn es mal wieder „brennt“. Erwins erste Frage ist natürlich die, woher sie beide kommen und wieso nicht alle Kinder Zwillinge sind. Der Doc erklärt es ihnen anhand von vielen Zeichnungen und kurzen einfachen Erläuterungen. Er zeigt ihnen, wo der kleine Unterschied zwischen den Geschlechtern ist und wieso jeder Mensch einzigartig ist. Er erklärt in einzelnen Kapiteln wie z. B. die Bewegungen entstehen, das Essen verdaut wird oder das Gehirn arbeitet. Alle Kapitel hat der Autor Prof. Grönemeyer in kleine Geschichten verpackt und mit vielen lustigen Zeichnungen versehen. Am Ende jedes Abschnitts findet der Leser ein kleines Wissensquiz und einige Tipps und Rezepte. Praktische Tipps bei kleineren Verletzungen und Unfällen gibt es im letzten Kapitel für junge Ersthelfer, die auch durch viele bunte Zeichnungen verdeutlicht werden. So manches ist sicher auch wissenswert für junge Eltern im Umgang mit kranken Kindern.

Ein großes Bilderbuch und Ratgeber für sehr wissensdurstige Leser ab 5 Jahren, die sich besonders für den menschlichen Körper und seine Funktionen interessieren. 

Signatur: Jn
Schlagworte: Körper | Ratgeber | Gesundheit
Bewertung: ++
Rez.: Monika Mazac

Wagner, Martina: Spielideen für ein positives Körpergefühl. Das Tut-mir-gut-Buch für Kinder. Ill. von der Autorin. Aachen: Ökotopia 2018. 112 S. : Ill. ; 27 cm. ISBN 978-3-86702-431-0, kt.: 20,00 €

Schöne Spielideen und kreatives Gestalten lassen Gefühle sichtbar werden und ermöglichen Kindern, ein Gespür für sich und ihre Gefühle zu entwickeln.

Damit sich Kinder in der Welt behaupten können, müssen sie ein positives Körpergefühl entwickeln. Dies ermöglicht ihnen Selbstsicherheit zu erlangen, sich in ihrer Persönlichkeit zu festigen und Wohlbefinden zu erlangen. In diesem Buch sind vielseitige Angebote zu unterschiedlichen Themen, wie z.B. Emotionen („Die Gefühlshexe“), den eigenen Körper wahrnehmen und benennen („Ich bin toll, so wie ich bin“), Entspannung (Atemübungen) und Bewegung zu finden, auch wie man im richtigen Moment NEIN sagt, um sich selbst zu behaupten, abzugrenzen und Verantwortung für sich zu übernehmen. Nicht zu vergessen der leckere Vorschlage zur Zubereitung eines Zaubertrankes und die Ideen zum Thema Zahnpflege. In der Vielseitigkeit der Angebote zeigt sich der ganzheitliche Ansatz in diesem Buch. Die Vorschläge sind gut erklärt und leicht umsetzbar. Möglichkeiten zur individuellen Ausgestaltung sind gegeben und machen es möglich, einzelne Angebote in Projekte zu integrieren, oder sie situationsorientiert einzusetzen.

Für die pädagogische Arbeit in der Kita und in der Grundschule.

Signatur: Pc 3
Schlagworte: Körper | Wahrnehmung | Selbstbewusstsein | Gefühle
Bewertung: +++
Rez.: Barbara Hildenbrand

Die Kackwurstfabrik. Marja Baseler u. Annemarie van den Brink. Ill. von Tjarko van der Pol. Dt. von Meike Blatnik. Leipzig: Klett Kinderbuch 2018. 45 S. : überw. Ill. ; 33 cm. Aus d. Niederländ. ISBN 978-3-95470-188-9, geb.: 15,00 €

Wie funktioniert der menschliche Verdauungsapparat? Wir wimmeln uns durch bis zum bitteren Ende.

Hast du dich jemals gefragt, welche Reise deine Nahrung antritt, wenn sie in deinem Mund landet? Hier erfährst du alles! Dein Körper ist nämlich eine geniale Kackwurstfabrik und Pim und Polly nehmen dich mit auf eine beeindruckende Werksbesichtigung. Gestartet wird im Kontrollraum, dann geht es weiter zum mahlenden Mundwerk und zum magischen Magen mit Säurebad. Nach einer längeren Wanderschaft im Dünndarm, erleben wir, was so alles im Dickdarm los ist und begleiten die Produktion bis zum Ausgang. Dabei werden Probleme gewälzt, Menüs vorgestellt, das Geheimnis von Spucke und Bakterien gelüftet und noch einiges mehr geklärt. Komm rein und schau dich um!Ein sehr witziges Sachbilderbuch zu einem Thema, das schon kleine Kinder fasziniert. Viele humorvoll gestaltete Wimmelbilder laden zum Entdecken und Festlesen ein. Aufgeworfene Fragen am Rand und Quizspiele regen zum Nachdenken, genauen Lesen und einer interessanten Selbstreflexion an. Wissenswertes und Tipps finden sich durchweg.

Eine ausgefallene, bereichernde „Darm mit Charme“-Version für kleine Klugscheißer ab 7 zum Schmökern in der Kita, daheim oder in der Schule, aber auch schon für jüngere LeserInnen zum Wimmeln.

Signatur: Jn
Schlagworte: Verdauung | Körper
Bewertung: +++
Rez.: Anne Tebben