Empfehlenswerte Kinderbibeln

Empfehlenswerte Kinderbibeln im Überblick (2018)

Jedes Jahr erscheinen neue Kinderbibeln auf dem Buchmarkt, erfreulich viele Bibeln sind schon viele Jahre lieferbar. Diese Fülle ist ein Schatz, aber auch eine Herausforderung. Welche Bibel sollte ich vorlesen? Welche in meinem Religionsunterricht, in meinem Kindergottesdienst und in unserer Familie einsetzen? Es gibt also nach wie vor Orientierungs- und Beratungsbedarf.

Nach 2003, 2006 und 2011 erscheint deshalb zum vierten Mal die Auswahl „Empfehlenswerte Kinderbibeln“.  Erneut haben die Kooperationspartner Deutsche Bibelgesellschaft, der Borromäusverein, der Sankt Michaelsbund und das Evangelische Literaturportal in einer Arbeitsgruppe eine große Anzahl von Bibeln gesichtet, diskutiert und bewertet. Eine Auswahl von 25 Kinderbibeln stellen wir im Folgenden vor und geben in einer kurzen Einführung Auskunft über die Kriterien, die uns zu dieser Auswahl geführt haben.

Damit möchten wir Mitarbeitenden in Bücherei und Schule, in Gemeinde, Kindertagesstätte und im Buchhandel, ebenso wie Eltern, Großeltern und Paten eine erste Orientierung an die Hand geben.

Unsere Auswahl bietet eine große Vielfalt von Illustrations- und Erzählstilen. Um einen noch besseren Einblick in die jeweilige Bibel zu bieten, haben wir ausführliche Textbeispiele (Mose – oder Zachäusgeschichte) abgedruckt. Sie zeigen besonders deutlich, wie unterschiedlich (ausführlich oder sparsam, elementar oder dialogreich, mit einfachen oder komplexeren Sätzen)  in Kinderbibeln erzählt wird.

Das Heft kann für 2,- Euro inkl. 7 % MwSt. zzgl. Versandkosten bestellt werden.

Staffelpreise:
1–49 Exemplare   2 €/Stück
50–99 Exemplare 1,50€/Stück
Ab 100 Exemplaren 1€/Stück

kaufen