Aktueller Tipp

Weihnachten in Amsterdam. Das Kochbuch für ein entspanntes Fest. Yvette van Boven. Fotos von Oof Verschuren. Dt. von Linda Marie Schulhof. Köln: DuMont 2019. 303 S. : überw. Ill. ; 27 cm. Aus d. Niederländ. ISBN 978-3-8321-9964-7, geb.: 34,00 €

Kochbuch für die Herbst- und Winterzeit mit Bildern, die die Atmosphäre dieser grauen Jahreszeit stimmungsvoll einfangen.

Die in Irland geborene Niederländerin Yvette van Boven ist "selfmade" Köchin und in den Niederlanden erfolgreich im Fernsehen und als Kochkolumnistin für bekannte Zeitschriften und Zeitungen. Sie liebt das Kochen seit ihrer Kindheit und entwickelt Rezepte, die unprätentiös daher kommen, deren Namen man auf Anhieb verstehen kann und die ohne allzu großen Aufwand hergestellt werden können. So auch in diesem Kochbuch, das zwar auf Weihnachten abzielt, aber dessen Rezepte durchaus in die gesamte kalte Jahreszeit passen. Das Kochbuch bietet, neben Rezepten und den obligatorischen Fotos der Speisen, wunderbar stimmungsvolle Bilder vom herbstlich-winterlichen Amsterdam, einige erprobte und durchaus praktische Tipps der Autorin, wie man vor dem großen Weihnachtskochen Stress vermeiden kann, eine Checkliste für ein großes Dinner, Menüvorschläge für Weihnachten (oder für jede andere Gelegenheit im Herbst oder Winter) sowie ein Inhaltsverzeichnis und ein Register nach Hauptzutaten.

Kein Kochbuch mit typisch niederländischen Rezepten, aber ein Buch, das einem mit dem trüben Herbst und Winter versöhnt und Lust macht, den Kochlöffel zu schwingen. Für  Büchereien mit einem aktiven Kochbuchbestand eine Bereicherung.

Signatur: Ra 2 | Ra
Schlagworte: Rezepte | Herbst | Winter
Bewertung: +++
Rez.: Helena Schäuble