Die “Bücherei-Praxis” folgte auf den “Leitfaden für die Verwaltung evangelischer Büchereien” (Göttingen, 1986-2008).

Die - laufend ergänzte und überarbeitete - Sammlung besteht aus Modulen, die Anleitung für die Büchereiarbeit geben, und ergänzenden Praxishilfen.

Module sind als PDF-Dokumente auf der Seite verlinkt. Zum Lesen der PDF-Dateien wird der Acrobat Reader benötigt. Praxishilfen, die individuell angepasst werden können, stehen als Word-Dokument (DOCX) zur Verfügung.

Büchereikonzeption

Dieses Modul gibt Anregungen für die Erstellung einer Konzeption für den ganzen Arbeitsbereich "Bücherei" oder für einen bestimmten Arbeitsschwerpunkt. Bei konkreten Fragen wenden Sie sich an Ihre zuständige landeskirchliche Fachstelle.

Modul | Büchereikonzeption_März2019 (PDF), 29 Seiten

Kapitel:
1. Anlass und Visionen 
2. Die Ausgangssituation/Situations-Analyse  
3. Auftrag und zukünftige Arbeitsschwerpunkte  
4. Ziele und Maßnahmen 
5. Erfolgskontrolle / Evaluation

Raum und Einrichtung

Die Räumlichkeiten der Bücherei sollten den bibliothekarischen Erfordernissen
und den konzeptionellen Anforderungen entsprechen. Dazu finden Sie hier die wichtigsten Informationen:

Modul | Raum und Einrichtung einer Bücherei_Juli2016 (PDF), 13 Seiten

Kapitel:
1. Standort
2. Raum mit Ausstattung
3. Einrichtung

Zum Schutz Ihrer Persönlichkeitssphäre ist die Verknüpfung mit dem Video-Streaming-Dienst deaktiviert. Per Klick aktivieren Sie die Verknüpfung. Wenn Sie das Video laden, akzeptieren damit Sie die Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes. Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien des Video-Streaming-Dienstes finden Sie hier: Google - Privacy & Terms

Büchereiräume attraktiv gestalten

Hier gelangen Sie zu einem Vortrag im Rahmen des Büchereisamstages am 21.11.2020 in Nürnberg, gehalten von Sabine Gauditz und Hans Schmidt, Arte Perfectum GbR, Nürnberg (Aufnahme: Dipl. Ing. Reto Manitz, Manitz Kommunikation)

Medienbestand

Eine öffentliche Bücherei hat die zentrale Aufgabe, Medien der breiten Öffentlichkeit zur Benutzung zur Verfügung zu stellen. Das Modul "Medienbestand" gibt einen Überblick über dieses Kernangebot der Bücherei.

Der Aufbau des Bestandes richtet sich auch nach den Bedingungen vor Ort (soziales Umfeld, Zielgruppen) und der konzeptionellen Ausrichtung der Bücherei. Anregungen dazu erhalten Sie in unseren Bücherei-Grundkursen und im Modul Büchereikonzeption.

Planen Sie den Aufbau einer Kita-Bücherei, dann empfehlen wir das Modul Bücherei in der Kindertagesstätte und im Falle einer Krankenhausbücherei zunächst die Seite Krankenhausbücherei.

Modul | Der Medienbestand_Juli2019 (PDF), 18 Seiten

Kapitel:
1. Zielbestand
2. Ist-Bestand
3. Bestandsaufbau
4. Medienetat
5. Bestandsabbau
6. Inventur des Bestandes

Präsentation

Das Modul "Präsentation" umfasst die Präsentation der verschiedenen Medien in der Bücherei.

Modul | Präsentation_Juli2016 (PDF), 28 Seiten

Kapitel:
1. Raum: Regale, Beleuchtung und Orientierungssystem
2. Aufstellung der Medien
3. Beschriftung
4. Befristete Präsentation der Medien
5. Präsentation und Bestückung des Bücherwagens

Medienpflege

Der Medienbestand einer Bücherei muss aktuell und attraktiv sein. In diesem Modul werden einige Hinweise für den Umgang mit verschmutzten, beschädigten und reparaturbedürftigen Medien gegeben.

Modul | Medienpflege_Feb22 (PDF), 9 Seiten

Kapitel:
1. Grundsätzliche Hinweise
2. Pflege von Medien

Bestandserschließung

Zwei Module vermitteln Grundkenntnisse für die Bestandserschließung.

Modul | Systematisieren und Systematik_Juli 2021 (PDF), 9 Seiten

Kapitel:
1. Systematik
2. Systematik für Evangelische Büchereien (SEB)
2.1. Systematik der Literatur für Erwachsene
2.2. Systematik der Literatur für Kinder und Jugendliche
3. Medien systematisieren

Modul | Katalogisierung nach RDA mit BVS_Feb 24 (PDF), 32 Seiten

Kapitel: 
1. Informationsquellen für die Katalogisierung
2. Elemente der Katalogisierung

Einarbeitung

In den Modulen "Einarbeiten … " werden alle Arbeitsschritte erklärt, die notwendig sind, damit Bücher, CD, DVD, Spiele und Zeitschriften nach dem Erwerb ausleihfertig präsentiert und vor allem ausgeliehen werden können. Das Wissen aus den oben genannten Modulen wird vorausgesetzt.

Modul | Einarbeiten eines Buches_Feb 24 (PDF), 53 Seiten

Kapitel (bei allen Einarbeitungsmodulen):
1. Lieferungs- und Rechnungskontrolle
2. Inventarisieren
3. Informationsquellen für die Katalogisierung
4. Katalogisierung nach RDA mit BVS
5. Katalogisieren mit Katalogkarten
6. Technische Bearbeitung
7. Bestandsstatistik
8. Präsentation

Modul | Einarbeiten einer CD_Feb 24 (PDF), 35 Seiten

Modul | Einarbeiten einer DVD (Film)_Feb 24 (PDF), 34 Seiten

Modul | Einarbeiten von Spielen_Juli 2021 (PDF), 34 Seiten

Modul | Einarbeiten von Zeitschriften_Juli 2021 (PDF), 24 Seiten

Modul | Einarbeiten von Tonies Feb 24 (PDF), 26 Seiten

Beispielkatalogisate für BVS (PDF), 35 Seiten

Benutzung

Das Modul "Benutzung der Bücherei" umfasst alle Aspekte, die für Benutzung der Bücherei relevant sind.

Modul | Benutzung der Bücherei_Juni 2022 (PDF), 18 Seiten

Kapitel:
1. Einführung und Beratung
2. Benutzungsordnung
3. Anmeldung und Abmeldung
4. Ausleihe und Rückgabe
5. Mahnungen
6. Beschädigung und Verlust von Medien
7. Krankenhausbücherei 
8. Literatur

Praxishilfen

Praxishilfe | Anmeldeformular_Muster_Feb 22 (DOCX)

Praxishilfe | Leserklappkarte_einfach_März2019 (DOCX)

Praxishilfe | Datenschutzerklärung_Muster_Sept2022 (DOCX)

Praxishilfe | Benutzungsordnung_in Einfacher Sprache_Feb24 (DOCX)

Praxishilfe | Benutzungsordnung_Muster_Juni2018 (DOCX)

Wir danken dem Borromäusverein e.V. in Bonn sehr herzlich dafür, dass wir bei der "Anlage Datenschutz zur Benutzungsordnung" auf die von ihm erarbeitete Vorlage zurückgreifen konnten.

Statistik

Evangelische öffentliche Büchereien geben ihre statistischen Daten an die zuständige Fachstelle/den Landesverband weiter. EÖBs, die keinem Landesverband/keiner Fachstelle angehören, der DBS-Daten sammelt, können ihre statistischen Daten an das Evangelische Literaturportal weitergeben.
Das folgende Modul enthält die notwendigen Informationen zur Erstellung, zur Auswertung und zum Umgang mit Statistik:

Modul | Statistik_Dezember2020 (PDF), 16 Seiten

Kapitel:
1. Allgemeines
2. Erhebung von statistischen Daten
2.1. Erhebung von statistischen Daten mit BVS
2.2. Erhebung von statistischen Daten mit Strichelbögen
3. DBS Jahresstatistik
4. Eigene Auswertung statistischer Daten mit Grafiken

Jahresstatistik

Die Eingabe der Jahresstatistik erfolgt über die Internetseite www.büchereistatistik.de. Mit Ihrer DBS-ID und Ihrem Passwort, die Sie per Post erhalten haben, können Sie sich direkt anmelden. 

Eine ausführliche Anleitung zum Ausfüllen der Statistik finden Sie hier.

Rechtsfragen

Urheberrecht, Jugendschutz, Rechte der Ausleiher u. a. - juristische Fragestellungen gehören zum Alltag der Büchereiarbeit.

Bei den ersten Fragen hilft Ihnen das Modul:

Modul | Rechtliche Grundlagen für die Büchereiarbeit_Feb 22 (PDF), 35 Seiten

Kapitel:
1. Gesetze
2. Begriffe von A - Z

In neuster Zeit ist es zunehmend wichtiger, sich Kenntnisse über aktuelle Entwicklungen des Urheberrechts zu verschaffen. Weitergehende Informationen zum Thema Urheberrecht sind unter folgender Adresse zu finden:

https://bibliotheksportal.de/ressourcen/recht/

Literaturgottesdienst

Zu besonderen Anlässen, Jahrestagen oder Auszeichnungen veröffentlichen wir an dieser Stelle Vorschläge für Literaturgottesdienste. Sie können sich an Erwachsene, Jugendliche oder Familien richten und haben stets die Reflexion über Literatur und die Chancen des Lesens im Blick.

Jetzt entdecken
Themenhefte

Themenhefte stellen Literatur zu ausgewählten und aktuellen Themen für unterschiedliche Zielgruppen vor. Sie finden hier eine Übersicht über die bisher erschienenen Hefte.

weiterlesen
Lesen in Gottes Welt
Die Eliport Schultüte

„Lesen in Gottes Welt“ - so begleitet das Evangelische Literaturportal mit vielen Partnern Kinder beim Übergang in die Schule. Die Eliport-Schultüte regt zum ersten, selbständigen Lesen an und ermutigt Kinder und Eltern dem neuen Lebensabschnitt mit Freude und Gottvertrauen zu begegnen.

weiterlesen