Underdogs United - Ein Team für alle

Martin Klein

Matti ist ein begabter Fußballer - aber nicht gut genug für die erste Mannschaft des SV 01 Babelsdorf.

Matti, 11, liebt Fußball, hat es sogar in den Ferien für zwei Wochen ins Fußballcamp eines kleinen Drittligaproficlubs geschafft, kämpft unermüdlich - und wird nicht ausgewählt. Diesen Frust muss er erst einmal verdauen, seine Freude am Fußball wiedergewinnen - dabei helfen seine Familie wie Freunde, besonders Finn. Und dann geht es erst richtig los. Wie früher spielen sie aus Spaß und erfahren viel Neues - über ihre „Trainerin" Carla, über die Probleme, irgendwo kicken zu können, über Fairness und Respekt, über all die großen Gefühle, die man im Fußball rauslassen kann.
Ein gut geschriebenes, kurzweiliges Buch, das den Ton trifft. Die hier angesprochenen Probleme, Ausraster und Werte werden anschaulich beschrieben und in überzeugende Handlung(en) umgesetzt.
Die Freunde und Freundinnen mit ihren Besonderheiten wachsen einem ans Herz. In diesem „Team für alle" möchte man mitspielen. Fortsetzung unbedingt wünschenswert.
 

Für Mädchen und Jungen im Fußballfieber - zum Selberlesen wie Vorlesen geeignet.

Bewertung: 2/3 

Rezension von: Frauke Thees


Altersempfehlungab 10 Jahren
Preisgeb.: 12,00 EUR
Erscheinungsjahr2024
Originalsprachedeutsch
Übersetzer:in--
VerlagCarlsen
Seitenzahl190 S.
ISBN978-3-551-55787-2
SignaturJu 2
SchlagworteFußball / Freundschaft / Gefühle